Stars & Promis Magazin

PARIS HILTON: Es gibt doch kein Knasttagebuch

Das neue Buch von Paris Hilton wird sich doch nicht um ihren Knastaufenthalt drehen. Die Hotelerbin hat die Spekulationen jetzt von ihrem Literaturagenten Dan Strone dementieren lassen. Er sagte dazu: "Sie plant ein Buch. Sie denkt darüber nach, noch eins zu machen und ich glaube im Moment nicht, dass es ein so genanntes Gefängnistagebuch werden soll. Ich glaube nicht, dass sie in diese Richtung gehen möchte."

Paris Hilton war im Juni 21 Tage lang im Gefängnis. Die Hotelerbin wurde zu einer Haftstrafe verurteilt, weil sie alkoholisiert und ohne Führerschein hinterm Steuer ihres Wagens erwischt wurde. Seitdem wird darüber spekuliert, ob die 26-Jährige über ihre Erlebnisse im Knast ein Tagebuch veröffentlichen möchte.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...

Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« RYAN PHILLIPPE: Schule anstatt Hollywood?
» JAMIE FOXX übernimmt Rolle eines Musikstudenten

Trackback-URL: