Bushido Steckbrief : Wiki

Bushido bei der Präsentation seines Buches auf der Frankfurter Buchmesse (Foto: Frankfurter Buchmesse/Baptista)

Bushido bei der Präsentation seines Buches auf der Frankfurter Buchmesse (Foto: Frankfurter Buchmesse/Baptista)

Bushido ist ein deutscher Rapper mit tunesischen Wurzeln. Sein Rap gleicht am ehesten dem deutschen Pendant des amerikanischen Gangster-Raps. Bushido ist Inhaber seines eigenen Plattenlabels “ersguterjunge” und ausserdem als Immobilienmakler tätig.

Seine Karriere startete 2001 mit den ersten Veröffentlichungen. Mit seinem Album “Electro Ghetto” konnte er 2004 die ersten Charterfolge feiern. Seitdem erreichen seine Produktionen regelmäßig Spitzenplatzierungen in den deutschen Single- und Albencharts.

ANZEIGEN

Geburtsdatum: 28.9.1978
Geburtsort: Bonn
Nationalität: deutsch
Sternzeichen: Waage
Körpergrösse: 1,79 m
Spitzname: Sonny Black
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: braun

Der Name “Bushido” stammt aus dem Japanischen und bedeutet “Weg des Kriegers”. Von 2001 bis 2004 war Bushido bei Aggro Berlin unter Vertrag. Er verliess das Label aber aufgrund künstlerischer Differenzen und wurde von Universal unter Vertrag genommen.

Bushido privat

Bushido ist bei seiner allein erziehenden Mutter aufgewachsen. Sein Vater war Tunesier und trennt sich früh von seiner Mutter, so dass er zu Bushido keinen Kontakt hatte. Bushido wuchs im Berliner Stadtteil Tempelhof auf. Er besuchte das Gymnasium, brach seine schulische Ausbildung aber vor dem Abitur ab. Während einer gerichtlich angeordneten Ausbildung zum Maler lernte er Fler kennen und fand über Graffiti einen Einstieg in die Hip Hop Szene.

Alben von Bushido

2001 King of Kingz
2002 Carlo, Cokxxx, Nutten
2003 Demotape 1999
2003 Vom Bordstein bis zur Skyline
2004 Electro Ghetto
2005 Carlo Cokxxx Nutten II
2005 Staatsfeind Nr. 1
2005 King of Kings Demotape Extended Version
2005 Nemesis – Ersguterjunge Sampler 1
2006 Deutschland, gib mir ein Mic!
2006 Von der Skyline zum Bordstein zurück
2006 Vendetta – Ersguterjunge Sampler 2
2007 7
2007 Das Beste
2007 Alles Gute kommt von unten – Ersguterjunge Sampler 3
2008 7 Live
2008 Heavy Metal Payback
2008 Heavy Metal Payback Live

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...Loading...


Weitere Artikel zum Thema:
« Sido Steckbrief : Wiki
» Michael Jackson Steckbrief : Wiki

Trackback-URL:



Pin It on Pinterest

Shares
Share This