Katie Holmes Steckbrief : Wiki

Katie Holmes und Tom Cruise (Wild1 / PR Photos)

Katie Holmes und Tom Cruise (Wild1 / PR Photos)

Katie Holmes ist eine us-amerikanische Schauspielerin. Ihren internationalen Durchbruch verdankt Katie Holmes der Rolle der “Joel Potter” in der amerikanischen TV-Serie “Dawsons Creek”.

Katie Holmes steht seit ihrer Ehe zu Hollywood-Schauspieler Tom Cruise verstärkt im Fokus der Berichterstattung durch die internationale Boulevardpresse.

Geburtsdatum: 18.12.1978
Geburtsort: Toledo (Ohio, USA)
Nationalität: us-amerikanisch
Sternzeichen: Schütze
Körpergrösse: 1,72 m
bürgerlicher Name: Katherine Noelle Holmes
Spitzname: Katie, Kate
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun

Katie Holmes trat bereits in ihrer Jugend in diversen Musicals auf. Ein Nachwuchswettbewerb verschaffte ihr 1996 schließlich die Kontakte, die der Startschuss für eine Hollywood-Karriere waren. Eigentlich sollte Katie Holmes die Hauptrolle in “Buffy – Im Bann der Dämonen” spielen. Sie lehnte das Angebot allerdings ab, da sie zunächst die Highschool beenden wollte.

Katie Holmes privat

Katie Holmes hat drei Schwestern und einen Bruder. Bis 2005 war Katie Holmes mit Chris Klein zusammen. Nach der Trennung lernte sie Tom Cruise trennen, der nur zwei Monate später um ihre Hand anhielt. Tom Cruise und Katie Holmes heirateten im November 2006. Ihr erstes Kind (Suri) wurde im April 2006 geboren.

Es wird vermutet, dass Katie Holmes den Glauben ihres Ehemannes (Scientology) angenommen hat.

Filme mit Katie Holmes

1998 Dich kriegen wir auch noch (OT: Disturbing behavior)
1999 Go!
1999 Tötet Mrs. Tingle! (OT: Teaching Mrs. Tingle)
2000 The Gift – Die dunkle Gabe (OT: The Gift)
2000 Die WonderBoys (OT: Wonder Boys)
2002 Abandon
2003 The Singing Detective
2003 Nicht auflegen! (OT: Phone Booth)
2003 Pieces of April – Ein Tag mit April Burns (OT: Pieces of April)
2005 Batman Begins
2005 Thank You for Smoking
2008 Mad Money


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Tom Cruise Steckbrief & Biografie
» Madonna Steckbrief : Wiki

Trackback-URL: