• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Musiker

Duffy

Duffy

Duffy (Foto: anky | Bigstock)

Duffy ist eine walisische / britische Pop-Sängerin. Den internationalen Durchbruch schaffte Duffy gleich mit ihrem Debut-Album „Rockferry“ und der ausgekoppelten Single „Mercy“. Duffys Stil ist am ehesten als Pop-Soul zu bezeichnen und orientiert sich – genau wie Amy Winehouse, Adele und Gabriela Cilma – am Stil der 60er Jahre.

Lesezeit: 1 Minuten

Duffy Steckbrief

Geburtsdatum: 23.6.1984
Geburtsort: Gwynedd (Wales / Grossbritanien)
Nationalität: britisch (walisisch)
Sternzeichen: Zwillinge
Körpergrösse: 1,58 m
bürgerlicher Name: Aimee Anne Duffy
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: blau-grün-grau

Duffy

Obwohl Duffy schon seit Jahren an ihrer Karriere bastelte und auch in der walisischen Casting-Show „Wawffactor“ als Zweitplatzierte für Aufmerksamkeit sorgte, verhalf ihr erst 2006 Jeanette Lee zu den nötigen Kontakten, um ihr erstes Soloalbum erfolgreich zu produzieren.

2009 erhielt Duffy für Ihr Album „Rockferry“ einen Grammy in der Kategorie „Bestes Gesangsalbum Pop“. Bei den BRIT Awards im gleichen Jahr konnte sie bei vier Nominierungen drei Preise abräumen.

Rockyferry war mit 1,5 Millionen verkauften Tonträgern das erfolgreichste Album in 2008 in Duffys Heimat.

Duffy musste als Waliserin englisch erst mühsam lernen. Nach eigenen Aussagen fühlt sie sich heute noch nicht 100%ig wohl damit.

Dein Kommentar:
« Bryan Cranston
» Christina Applegate