• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Promi News
Amy Winehouse ist beim Sex sehr dominant

Amy Winehouse ist im Bett anscheinend alles andere als ein zahmes Kätzchen. Wie ihr Ex-Freund Alex Claire der britischen Zeitung "News of the World" berichtet, ist die Sängerin beim Sex eher eine Raubkatze. Alex wörtlich: "Sie ist ein Schreihals. Sie konnte einem richtig Angst machen mit ihrem Geschrei. Und sie konnte auch ziemlich ausfallend werden." Auch vor Gewalt sei die 23-Jährige nicht zurückgeschreckt. "Amy war sehr dominant. Sie stand darauf, mich zu fesseln. Sie schlug mich ins Gesicht, dann biss sie mich einige Male in die Brust oder den Nacken. Das tat weh. Aber im Gegenzug möchte sie auch mal hart rangenommen werden", so Alex weiter. Er liebe die Sängerin bis heute. Die Trennung sei für ihn schrecklich gewesen. "Sie hat mein Herz rausgerissen, ein Stück abgebissen, es auf den Boden geworfen und ist darauf rumgetrampelt", so Alex wörtlich.

Amy Winehouse verlobt?

Im Moment ist Amy Winehouse mit Blake Fielder-Civil zusammen. Angeblich sollen die beiden sogar verlobt sein.

Kommentar

Autsch!

Dein Kommentar:
« Haftstrafe: Paris Hilton hat große Angst
» Angelina Jolie: Sex nur heimlich