Promi News
Amy Winehouse ziert Cover der "Vogue"

Amy Winehouse ist auf dem Cover der September-Ausgabe der amerikanischen "Vogue" zu sehen. Herausgeberin Anna Wintour persönlich hatte die britische Sängerin angefordert. Wie der Online-Dienst "imdb.com" berichtet, ist Wintour nämlich ein großer Fan von Winehouses Album "Back To Black". Ein Insider sagte dazu: "Eine Anordnung von Anna Wintour ist wie ein königlicher Befehl und der Befehl lautete 'Holt mir Amy'. Anna liebte Amys Album so sehr, dass sie sie einfach haben musste. Aber im Endeffekt geht es nicht nur um die Musik, es geht um ihre Rohheit, ihren verrückten Stil und ihre Offenheit. Sie ist einzigartig – aber dabei unglaublich talentiert."

Übrigens: Amy Winehouse ist Perfektionistin. Und das sei auch der Grund, so die Sängerin, warum sie in den letzten Monaten einige Konzerte im letzten Moment abgeblasen hat. Sie sagte dazu: "Ich will nie einen Gig ausfallen lassen, aber manchmal fühle ich mich einfach nicht dazu in der Lage, auf die Bühne zu gehen. Ich weiß, ich sage es oft erst in der letzten Minute ab und es ist auch unverantwortlich, aber ich bin etwas perfektionistisch und so verschiebe ich lieber einen Auftritt, als eine schlechte Show abzuliefern."

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« HELENA CHRISTENSEN: Ehe mit NORMAN REEDUS ist Erfi
» David Beckham: Partyluder Verbot