Promi News
Angelina Jolie: Sie will einen Film mit Johnny Depp und Tim Burton

Angelina Jolie hat zugegeben, dass es ihr Traum wäre, gemeinsam mit Tim Burton und Johnny Depp an einem Projekt zu arbeiten.

Angelina Jolie

Angelina Jolie (Foto: David Gabber / PR Photos)

Angelina Jolie hofft auf eine Kollaboration mit Johnny Depp und Tim Burton. Die 35-jährige Schauspielerin hat zugegeben, dass sie liebend gerne in ‚Maleficent‘, dem geplanten Projekt von Tim Burton und Johnny Depp mitspielen würde, das auf der Disney-Adaption der Karabossa – der bösen Stiefmutter von Dornröschen, die dieses in ihren hundertjährigen Schlaf versetzt – basiert.

Nachdem Jolie kürzlich erst mit ‚Fluch der Karibik‘-Star Johnny Depp an dem Thriller ‚The Tourist‘ arbeitete, erklärt sie jetzt ‚MTV News‘: „Es ist alles neu und wird noch besprochen, aber ich war schon von ihr begeistert, als ich noch ein kleines Mädchen war. Ich mochte sie am meisten. Tim Burton, die Chance, mit ihm zu arbeiten, wäre außerordentlich.“

Auf die Frage, ob sie sich vorstellen könne, wieder mit Depp zusammenzuarbeiten, fügt sie hinzu: „Aber natürlich! Ich denke, jeder Schauspieler wäre offen für sowas. Die Beiden sind solch ein besonderes Team, also kommst du dir vor, als würdest du einer wundervollen, existierenden Familie beitreten.“

Burton, der mit Depp bereits an sieben Filmen – darunter an ‚Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street‘ – zusammengearbeitet hat, hatte kürzlich ebenfalls sein Interesse an einer Zusammenarbeit mit der Action-Heldin verkündet.

„Ich würde liebend gerne mit ihr zusammenarbeiten“, hatte er erklärt. „Wir arbeiten an einem Skript dafür. Es ist schwer zu sagen, wann dieses Drehbuch fertig sein wird. Aber ich bin ein großer Fan. Das würde etwas Großartiges werden.“ Der Film könnte 2013 in die Kinos kommen.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Kim Kardashian: Bestbezahlter Reality-TV-Star
» Nicole Scherzinger: Diät funktioniert bei ihr nicht