• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Promi News
Avril Lavigne: genervt von Kritik an ihrem Styling

Avril Lavigne hat es satt, ständig wegen ihres neuen Looks kritisiert zu werden. Sie sei erwachsen geworden und habe einfach keine Lust mehr als Skatergirl herumzulaufen. Die 21-Jährige sagte laut der britischen Zeitung "The Sun": "Ich bin aus dem Schema ausgebrochen, wie ich als 17-Jährige aussah. Ich sehe jetzt total anders aus, aber das nennt man einfach Erwachsenwerden." Außerdem sei der neue Look nicht über Nacht gekommen, sie habe sich in den letzten Jahren kontinuierlich verändert.

Avril Lavigne: Designerklamotten statt Skaterlook

Während Avril Lavigne vor einigen Jahren noch in Skaterklamotten und mit ungekämmten Haaren herumlief, trägt sie jetzt Designerkleidung und hat sich die Haare blond gefärbt. Seit Juli dieses Jahres ist sie außerdem mit dem "Sum41"-Frontmann Deryck Whibley verheiratet.

Kommentar

Uns gefällt die hübsche Avril im neuen Look viel besser, als im Ich-bin-ein-Skater-Boy-Styling! Wie seht Ihr das?

Dein Kommentar:
« Skurril: Ladendieb schluckt Kopfhörer hinunter
» Liza Minnelli: Hat sie ihren Ex mit Genital-Herpes