• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Promi News

Bono: Will er Nirvana Songs kaufen?

"U2"-Frontmann Bono hat angeblich großes Interesse an den Rechten an "Nirvana"-Songs angemeldet. Angeblich gab die Investitions-Firma Elevation Partners, zu deren Partner auch Bono zählt, bereits ein Angebot ab. Ein Viertel der Rechte an "Nirvana"-Songs sollen den Besitzer wechseln – und Bono ist bei den Kaufwilligen angeblich ganz vorne mit dabei. Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt.

Courtney Love will 25 Prozent der Nirvana Rechte verkaufen

Courtney Love, die Witwe des "Nirvana"-Sängers Kurt Cobain, will 25 Prozent der Rechte an den Songs der Band verkaufen. Das Geschäft wird sich wohl lohnen: Angeblich laufen bereits Verhandlungen über "eine sehr große Menge Geld", wie Love kürzlich behauptete.

Ende vergangenen Jahres hieß es, Courtney Love habe bereits einen Teil der Rechte an den "Nirvana"-Songs verkauft. Damals wurde berichtet, die amerikanische Lifestyle-Expertin Martha Stewart habe ein Viertel der Rechte für sage und schreibe 59 Millionen Euro erstanden.

Kommentar

Bei Bono wären die Songrechte sicher in den allerbesten Händen. Oder was meint Ihr?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Britney Spears: mit Taschenlampen gegen Paparazzi
» Madonna will Hillary Clinton als Präsidentin