• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Promi News

Chris Martin hat Faible für Tattoos

Chris Martin liebt es, sich Tattoos machen zu lassen – weil es ihm einen gewissen „Kick“ gibt.

Der Coldplay-Frontmann hat sich seit seinem 30. Geburtstag gleich mehrere Male tätowieren lassen. Er liebt seine Tattoos so sehr, dass er jedem uneingeschränkt empfehlen würde, sich etwas Körperkult zuzulegen.

Der 31-jährige Martin sagte: „Sich tätowieren zu lassen, ist großartig. Seit ich 30 geworden bin, habe ich mir ein paar machen lassen, und es ist der größte Kick überhaupt – vor allem, wenn man verheiratet ist, und keine Drogen nehmen darf. Ich würde es jedem empfehlen, sich ein Tattoo zuzulegen, ob man 70 oder zwölf ist – obwohl, vielleicht nicht zwölf. Ich glaube, das könnte ein bisschen zu jung sein.“

Vor einigen Monaten gab es Berichte, Martins Ehefrau Gwyneth Paltrow habe sich ihm zu Ehren ein Tatoo stechen lassen. Die Sängerin hat sich auf ihrem rechten Oberschenkel den Buchstaben C eintätowieren lassen, um die Verbindung zu ihrem Ehemann auszudrücken.

Der Tätowierer Steve Flannery sagte: „Zuerst hat sie darüber nachgedacht, sich das Tattoo auf den Arm stechen zu lassen. Sie hat sich dann aber dagegen entschieden, weil das ihre Arbeit als Schauspielerin beeinträchtigen könnte. Am Ende hat sie sich für den rechten Oberschenkel entschieden und gescherzt, dass Chris Spaß beim Suchen haben würde. Ich habe sie gefragt, ob das C für Coldplay stünde, aber sie sagte, es ist definitiv ein C für Chris.“

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Michael Keaton flirtet mit Barbiepuppe
» Angelina Jolie macht Fremdsprachenfilm