• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Promi News

Emma Watson schockiert: Harry Potter machte sie reich

Emma Watson

Emma Watson (Foto: Andrea Raffin | Shutterstock)

Als ihr Vater sie über ihren Kontostand aufklärte wurde Emma Watson schlecht und sie machte sich sofort auf den Weg zur Bank. Im Alter von neun Jahren übernahm Emma Watson zum ersten Mal die Rolle der Hermine in Harry Potter und der Stein der Weisen. Von ihren Eltern bekam sie seitdem ein Taschengeld von etwa 75 Euro.

Wie viel Geld die mittlerweile 20-Jährige mit ihrer Rolle wirklich verdiente, war ihr bis vor Kurzem gar nicht bewusst. Kurz bevor sie volljährig wurde, erfuhr sie von ihrem Vater, dass sich auf ihrem Konto mittlerweile ein Vermögen von bummeligen 35 Millionen Euro angesammelt hat. Wie in einem Schockzustand machte sich die junge Schauspielerin sofort auf den Weg zur Bank, um sich über Anlagemöglichkeiten zu informieren.

Am 18. November startet in den deutschen Kinos der erste Teil des großen Harry Potter Finales: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes. (Quelle: Cinemaxx)

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Lady Gaga wird von einem Geist verfolgt
» Leonardo DiCaprio in „Der Teufel von Chicago“?