Promi News
Kylie Minogue: Ärzte raten ihr zum Karriere-Ende

Kylie Minogue soll sich aus dem Musikgeschäft zurückziehen. Das raten der Sängerin, die gerade erst den Brustkrebs besiegt hat, laut der britischen Zeitung "The Sun" jedenfalls die behandelnden Ärzte. Ein Insider sagte dazu: "Die Ärzte haben sie beschworen, es ruhig angehen zu lassen. Man hat ihr gesagt, es wäre das Beste, ganz mit dem Pop aufzuhören, denn das Musikgeschäft kann unerbittlich sein."

Kylie Minogue: will trotzdem weitermachen

Doch Kylie will offenbar nicht auf ihre Ärzte hören. Sie plant noch in diesem Jahr den Australien-Teil ihrer Tour nachzuholen. Außerdem soll sie ihrer Plattenfirma ein neues Album versprochen haben.

Kylie Minogue: Brustkrebs Behandlung

Kylie Minogue gab letztes Jahr im April ihre Brustkrebserkrankung bekannt. Danach zog sie sich aus der Öffentlichkeit zurück und unterzog sich mehreren Operationen und einer Chemotherapie.

Kommentar

Wir können Kylie Minogue verstehen. Ihre Musik ist das, wofür sie lebt. Das aufzugeben, käme dem Tod wahrscheinlich sehr nahe. Außerdem ist ein erfülltes Leben bekanntlich die beste Medizin.

Wir drücken Kylie die Daumen, daß sie den Krebs entgültig besiegt hat.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Eva Green wird das neue Bondgirl in Casino Royale
» Eva Longoria: für Schokolade tut sie fast alles