• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Promi News

Mariah Carey macht sich Sorgen um ihren Hintern

Mariah Carey macht sich angeblich Sorgen um ihre Figur. Wohingegen die Sängerin vor kurzem noch erklärte, sie zerbreche sich deswegen nicht den Kopf. Wie die britische Zeitung "Mirror" berichtet, hat die Sängerin vor allem um ihren üppigen Hintern Angst. Sie sagte: "Ich habe in letzter Zeit wie eine Wahnsinnige trainiert. Wenn man mir in den Bauch zwickt, fühlt man, wie fest das alles ist." Sie müsse sich aber etwas zurücknehmen, so Carey, weil ihr jemand gesagt habe, ihr Po werde immer kleiner. Und das wolle sie nicht.

Mariah Carey: muskulös?

Kürzlich erklärte Mariah Carey, sie mache sich nicht allzu viele Gedanken über ihre Figur. Die Sängerin wörtlich: "Ich achte schon auf meine Ernährung, aber ich übertreibe es nicht. Ich bin nun mal muskulös, wenn ich also zunehme, dann sieht man das." Sie sei nun mal ein großes Mädchen.

Übrigens: Um ihre Karriere muss sich Mariah Carey keine Sorgen machen: Am Samstag (04.03.) wurde sie bei den Soul Train Music Awards mit zwei Auszeichnungen geehrt. Sie gewann mit "We Belong Together" in der Kategorie "Beste R'n'B-Single" und mit "The Emancipation Of Mimi" in der Kategorie "Bestes R'n'B-Album".

Kommentar

Also die Sorge teilen wir wirklich nicht. Schien doch ihr Po bisher eher zu den üppigeren Exemplaren zu gehören.

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Katie Price wollte Sex im Flugzeug
» Tara Reid: Hat sie wirklich geklaut?