• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Promi News
Paris Hilton Soll Mutter Theresa Spielen

Paris Hilton könnte bald als Mutter Theresa über die Kinoleinwand flimmern. Wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet, plant der indische Filmemacher T. Rajeevnath einen biografischen Film über das Leben der Nonne und hätte gerne ausgerechnet das Society-Girl für die Hauptrolle. Er sei auf Paris aufmerksam geworden, weil sie sich weigerte, nackt für den "Playboy" zu posieren. Rajeevnath wörtlich: "Meine Agenten in Kalifornien haben Paris Hilton bereits kontaktiert." Wie Paris auf das Rollenangebot reagierte, ist nicht bekannt.

Paris Hilton: zieht sich nicht für den Playboy aus

Paris Hilton erklärte vor kurzem, sie werde sich auf keinen Fall für den Playboy ausziehen. Sie erhalte zwar entsprechende Angebote seit sie 17 Jahre alt sei, habe aber absolut kein Interesse daran, sich nackt zu präsentieren.

Eigentlich erstaunlich, denn Paris ist dafür bekannt, dass ihr gerne einmal eine Brust aus dem Oberteil hüpft. Außerdem gewährt sie immer mal wieder einen Einblick unter ihre kurzen Röcke, unter denen sie gewöhnlich keine Unterwäsche trägt.

Mutter Teresa, die bürgerlich Agnes Gonxhe Bojaxhiu hieß, war eine katholische Nonne albanischer Herkunft. Sie ist die Gründerin des Ordens "Missionarinnen der Nächstenliebe" und Trägerin des Friedensnobelpreises. Sie wurde am 19. Oktober 2003 von Papst Johannes Paul II. selig gesprochen.

Kommentar

Paris Hilton schafft es doch immer wieder, zu überraschen. Immer wenn man denkt, jetzt wissen wir alles, kommt doch wieder ein Knaller. Paris als Mutter Theresa ist ja schon kurios genug. Aber daß sich Paris Hilton sich ausgerechnet dem Playboy verweigert, wo schon Pornovideos von ihr im Netz kursieren, verwundert noch mehr.

Könnt Ihr Euch Paris Hilton als Mutter Theresa vorstellen?

Dein Kommentar:
« Beyonce Knowles verärgert Tierschützer
» Beyonce Nackt Beim Videodreh