• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Promi News

Paul McCartney ist sauer auf U2

Paul McCartney soll ziemlich sauer auf seinen Musikerkollegen Bono und dessen Band "U2" sein. Wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet, kann der Ex-"Beatle" nicht fassen, dass er bei der diesjährigen Grammy-Verleihung der irischen Band unterlegen war. Dabei war sich McCartney so sicher, dass seine Platte "Chaos And Creation In The Back Yard" den Award in der Kategorie "Album des Jahres" gewinnen würde. Der Sänger war sogar so wütend, dass er sich weigerte, "U2" zu ihrem Sieg zu gratulieren. Ein Insider dazu: "Er stand auf und ging mit seinem arroganten Bodyguard. Sie waren nicht mal besonders feinfühlig." Wie "U2" auf McCartneys Verhalten reagierten, ist nicht bekannt.

Die diesjährigen Grammys wurden am Mittwoch (08.02.) in Los Angeles vergeben. "U2" gehörten zu den Abräumern des Abends: Sie erhielten ganze fünf Grammys.

Kommentar

Ein schlechter Verlierer zu sein, ist kein schöner Zug, Paul. Könnt Ihr verlieren? Oder seid Ihr dann auch immer sauer?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Brad Pitt und Angelina Jolie: In Paris leben?
» Katie Price: Ihr Zweites Buch Bricht Alle Rekorde