Promi News
Robert Pattinson: Riskante Affäre mit Reese Witherspoon

Robert Pattinson und Reese Witherspoon

Robert Pattinson und Reese Witherspoon (Foto: JStone | Shutterstock)

Am 21. April ist es soweit – Freunde des britischen Schauspielers können Robert Pattinson wieder auf der großen Leinwand bewundern. Während Pattinson noch mit den Dreharbeiten zum letzten Twilight-Film „Breaking Dawn“ beschäftigt ist, läuft hierzulande das Liebesdrama „Wasser für Elefanten“ (OT: Water for Elephants) an, in dem Robert Pattinson neben Reese Witherspoon und Christoph Waltz eine Hauptrolle besetzt.

Der Streifen, der nach einer Romanvorlage von Sara Gruens entstanden ist, spielt in der Zeit der großen Wirtschaftskrise in Amerika.

Robert Pattinson und Reese Witherspoon als riskantes Liebespaar

Tiermedizinstudent Jacob Jankowski (Robert Pattinson) durchlebt im kriselnden Amerika seine ganz persönliche Krise. Nach einer Tragödie in seiner Familie, lässt er sein altes, bürgerliches Leben hinter sich und schließt sich als Tiermediziner einem Wanderzirkus an. Unverhofft verliebt er sich in die hübsche Kunstreiterin Marlena (Reese Witherspoon). Seine Gefühle werden trotz der Tatsache, dass Marlena mit Zirkusdirektor August Rosenbluth (Christoph Waltz) verheirat ist, erwidert. Beide entwickeln eine enge Verbindung zu einer eigensinnigen, als nicht-dressierbar geltenden Elefantendame.

Die Romanze bleibt aber ein riskanter Drahtseilakt. Denn Zirkusdirektor Rosenbluth ist so charismatisch wie auch unberechenbar und gefährlich.

Deine Meinung?

1 Kommentar
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Sina (25, Berlin)

    Sorry, das war mein Fehler. Ich hatte mich im Monat vertan, als ich heute die Startmeldung im Postfach hatte.

    Das kann man aber trotzdem ein wenig höflicher sagen. Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler.

Dein Kommentar:
« Natalia Kills – Bilder & Fotos
» Sexy Cora stirbt mit 23 an den Folgen einer Brustoperation