• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Promi News

Sandra Bullock: Nackt zum Erfolg

Sandra Bullock ist der festen Überzeugung, dass ihr nackter Hintern ihrem neuen Film „Selbst ist die Braut“ zum Erfolg verholfen hat.

Der brünette Star ist froh, dass sie ihren Po für die romantische Komödie entblößte, weil sie dadurch zum Kino-Hit wurde. „Wir hatten die richtige Besetzung, die richtigen Elemente und den richtigen Ort. Aber um ehrlich zu sein, glaube ich, dass die Nacktszenen viel damit zu tun hatten“, erklärt die 45-jährige Schauspielerin lachend. „Das mögen die Leute nun mal.“

Privat läuft es derweil nicht ganz so glatt für Bullock. Gemeinsam mit ihrem Mann Jesse James ist sie in einen bitteren Sorgerechtsstreit gegen James Ex-Frau, der Pornodarstellerin Janine Lindemulder, verwickelt. Mit der hat James die fünfjährige Tochter Sunny. Das Ehepaar beschuldigt Lindemulder, eine schlechte Mutter zu sein, die einst wegen Steuerbetrugs hinter Gittern saß.

In ihrem Sorgerechtsantrag heißt es weiterhin: „In Janines Obhut wird Sunny oft während des Tages allein gelassen, während ihre Mutter aufgrund ihres Drogenmissbrauchs schläft.“

Lindemulder, die inzwischen wieder verheiratet ist, will das jedoch nicht auf sich sitzen lassen und wettert: „Ich bin die beste Mutter, die ich sein kann. Ja, ich habe in der Vergangenheit wirklich furchtbare Entscheidungen getroffen. Ich habe Drogen genommen. Aber da ist eine Lange Spanne in meinem Leben – ungefähr zehn Jahre – in der ich nichts getan habe. Ich brauchte es einfach nicht.“

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 1-53 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Sido: Ossi Geständnis und Erwachsen werden
» Robert Pattinson und Kristen Stewart: Doch echte Liebe?