• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Promi News

Sharon Stone: Männer haben Angst vor reifen Frauen

Hollywood-Schauspielerin Sharon Stone glaubt, dass Männer mit reiferen, starken Frauen Probleme haben. Wie die "BamS" berichtet, sagte sie dazu: "Wenn man – wie ich – eine Frau in den 40ern ist, ist man souveräner und entspannter. Es ist eine wundervolle Zeit, ich finde sogar: die stärkste, sinnlichste und interessanteste Zeit im Leben einer Frau. Vielleicht wollen Männer genau wegen dieser Stärke die Frauen am liebsten wegwischen, sobald sie vierzig sind." Männer hätten Angst vor diesen Frauen. Stone sagte weiter: "Weil sie sich vor ihrer Kraft fürchten, wollen sie sie am liebsten unsichtbar machen."

Sharon Stone: noch immer heiß

Übrigens: Sharon Stone scheint durchweg zufrieden mit ihrem Körper zu sein. In ihrem neuen Film "Basic Instinkt 2: Risk Addiction" spielte sie alle Sexszenen selbst. Die 47-Jährige, die vor 13 Jahren mit dem ersten Teil des Erotik-Thrillers weltberühmt wurde, weigerte sich, diesmal ein Body-Double einzusetzen. Ein Insider sagte dazu: "Glaubt mir, sie ist noch immer heiß."

Der Erotik-Thriller "Basic Instinct 2" kommt in Deutschland am 06. April in die Kinos. Wann der Streifen mit Sharon Stone auch in Österreich und der Schweiz in die Kinos kommt, steht derzeit noch nicht fest.

Kommentar

Na, Sharon. Vielleicht meinst Du eher "Männer haben Angst vor Frauen mit Eispickeln". Schließlich haben wir ja in Basic Instinct gelernt, daß diese Exemplare der weiblichen Gattung alles andere als gesund sind.

Dein Kommentar:
« Eva Longoria: Freund ist stolz auf Sexsymbol
» Pamela Anderson: Rolle in Baywatch Kinofilm