• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Musiker

Akon

Akon

Akon (Foto: Miguel Campos | Shutterstock)

Akon ist ein us-amerikanischer Musiker, Songschreiber und Produzent mit Wurzeln im Senegal.

International bekannt wurde er bereits mit seinem Debutalbum „Trouble“, das 2004 erschien und sich weltweit in den Charts platzieren konnte. Die ausgekoppelte Single „Lonely“ verhalf ihm 2005 entgültig zum Druchbruch. Der Titel stürmte in vielen Ländern die Chartspitze.

Akon Steckbrief

Künstlername: Akon
Geburtsdatum: 16.4.1973 (strittig – möglicherweise auch: 16.4.1977)
Geburtsort: St. Louis (Missouri, USA)
Nationalität: us-amerikanisch
Sternzeichen: Widder
Körpergrösse: 1,80 m
bürgerlicher Name: Aliaune Damala Bouga Time Puru Nacka Lu Lu Lu Badara Akon Thiam
Spitzname: Ak, Akon
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: dunkelbraun

Akon macht ein Geheimnis aus seinem tatsächlichen Alter. Es existieren dazu widersprüchliche Angaben. Auch Akons eigene Aussagen widersprechen sich dazu. Wahrscheinlich ist er 1973 oder 1977 geboren.

Die Gefängnisstrafe, die Akon angeblich zu seinen ersten Songs inspiriert hat, ist vermutlich nur Teil einer erfundenen Biografie zum gezielten Imageaufbau.

Akon Bilder

Alben von Akon

2004 Trouble
2006 Konvicted
2008 Freedom

Ergänzungen & Korrekturen?

Dein Kommentar:
« Demi Lovato
» Annemarie Eilfeld (Annemie) – Steckbrief, Wiki, Biografie, Fotos