• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Steckbrief

Frei.Wild Steckbrief

Frei.Wild ist eine Band aus Südtirol. Mit deutschen Texten und einem Sound, der das Erbe der Böhsen Onkelz antritt, konnte Frei.Wild innerhalb kurzer Zeit eine große Fangemeinde hinter sich vereinen und überzeugende Charterfolge feiern.

Frei.Wild Steckbrief

Gründung2001
Nationalitätitalienisch
HerkunftBrixen (Südtirol, Italien)
MitgliederPhilipp Burger (Gesang, E-Gitarre)
Jochen Gargitter (E-Bass)
Christian Fohrer (Schlagzeug)
Jonas Notdurfter (E-Gitarre)
SpitznamenJochen Gargitter: Zegga
Christian Fohrer: Föhre
Philipp Burger: Fips
Jonas Notdurfter: Joy
Alben2002 Eines Tages
2003 Wo die Sonne wieder lacht
2004 Mensch oder Gott
2006 Mitten ins Herz
2008 Gegen alles, gegen nichts
2009 Hart am Wind
2010 Gegengift
2012 Feinde deiner Feinde
DVD2007 Von Nah und Fern
2011 Gegengift
2011 Durch Straßen, durch Dreck, in Händemeer
2012 Die Welt brennt - Live in Stuttgart
AuszeichnungenGoldene Schalplatte für Gegengift (2011)
Goldene Schalplatte für Händemeer (2012)
Goldene Schalplatte für Feinde deiner Feinde
GenreRock, Deutschrock, NDH
Websitewww.frei-wild.net
Label Rookies & Kings

Es gibt immer wieder kontroverse Diskussionen um die politische Einordnung der Band. Frei.wild sieht sich wiederholt dem Vorwurf ausgesetzt, nationalistisches Gedankengut zu verbreiten. So wurde die Band etwa vom deutschen Musikpreis „Echo“ ausgeschlossenen, nachdem andere nominierte Bands gegen die Aufstellung Frei.Wilds protestiert hatten.

Die Band selbst distanziert sich von jeder Form des politischen Extremismus.

Ergänzungen?

Dein Kommentar:
« Fernanda Brandao
» Sensation – Halle Berry ist mit 46 Jahren schwanger