Schauspielerin
Katherine Heigl

Katherine Heigl ist eine us-amerikanische Schauspielerin deutsch-irischer Abstammung. Ihre internationale Bekanntheit verdankt sie der Hauptrolle in der TV-Serie „Greys Anatomy“. Katherine Heigl spielt seit 2005 die Figur der Isobel Stevens alias Izzie.

Für die Rolle in „Greys Anatomie“ hat Katherine Heigl einen Emmy, einen SAG Award und einen People Choice Award gewinnen können. Für den Golden Globe war sie in den Jahren 2007 und 2008 nominiert.

Katherine Heigl Steckbrief

Geburtsdatum: 24.11.1978
Geburtsort: Washington D.C. (USA)
Nationalität: us-amerikanisch
Sternzeichen: Schütze
Körpergrösse: 1,75 m
bürgerlicher Name: Katherine Marie Heigl
Spitzname: Katie
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: braun

Katherine Heigl Bilder

Katherine Heigl privat

Seit Dezember 2007 ist Katherine Heigl mit dem Sänger Josh Kelley verheiratet.

Filme und Serien:

  • Zauber eines Sommers (That Night, 1992)
  • König der Murmelspieler (King of the Hill, 1993)
  • Daddy Cool – Mein Vater, der Held (My Father The Hero, 1994)
  • Alarmstufe: Rot 2 (Under Siege 2: Dark Territory, 1995)
  • Wenn Wünsche in Erfüllung gehen (Wish Upon A Star, 1996)
  • Prinz Eisenherz (Prinz Valiant, 1997)
  • Stardust – Entscheidung in Hollywood (Stand-ins, 1997)
  • Bug Buster (1998)
  • Law & Order (Gastauftritt 1998, TV)
  • Chucky und seine Braut (Bride of Chucky, 1998)
  • The Tempest – Der Sturm (The Tempest, 1998, TV)
  • Eins, zwei, Pie – Wer die Qual hat, hat die Wahl (100 Girls, 2000)
  • Schrei, wenn Du kannst (Valentine, 2001)
  • Roswell (Hauptrolle, 1999-2002, TV)
  • Twilight Zone (Gastauftritt 2002, TV)
  • Vegas Dick (2003, TV)
  • Love Comes Softly (2003, TV)
  • Evil Never Dies (2003, TV)
  • Descendent (2003)
  • Atomalarm in San Francisco (Critical Assembly, 2003, TV)
  • Wuthering Heights (2003, TV)
  • Love’s Enduring Promise (2004, TV)
  • Romy and Michele: In the Beginning (2005, TV)
  • Side Effects (2005)
  • Dabei sein ist alles (The Ringer, 2005)
  • Zyzzyx Rd. (2006)
  • Caffeine (2006)
  • Beim ersten Mal (Knocked Up, 2007)
  • Grey’s Anatomy (Hauptrolle, seit 2005, TV)
  • 27 Dresses (2008)
  • Die nackte Wahrheit (The Ugly Truth, 2009)
  • Kiss & Kill (Killers, 2010)
  • So spielt das Leben (Life As We Know It, 2010)
  • Happy New Year (New Year’s Eve, 2011)
  • Einmal ist keinmal (One for the Money, 2012)
  • The Big Wedding (2013)
  • Operation Nussknacker (The Nut Job, Stimme von Andie, 2014)
  • Love Me Like You Do – Aus Schicksal wird Liebe (Jackie & Ryan, 2014)
  • Home Sweet Hell (2015)
  • Jenny’s Wedding (2015)
  • Unforgettable – Tödliche Liebe (Unforgettable, 2017)
  • State of Affairs (Serie, 2014–2015)
  • Doubt (TV, 2017)

Biografie

Katherine Heigl ist eine der sogenannten Newcomerinnen des letzten Jahres. Auch wenn der Begriff auf sie nicht wirklich zutrifft, da sie schon seit Anfang der 90er Jahr im Showbiz tätig ist.

Obwohl sie also schon in zahlreichen Filmen und Serien mitgewirkt hat, kam der weltweite Durchbruch vor allem durch die TV-Serie „Grey’s Anatomy“. Hier spielt sie nun seit 2005 die junge Ärztin Dr. Izzie Stevens und muss sich dort mit so manchem Patienten und auch einigen Kollegen rumschlagen.Da ihr die Serie unter anderem einen Emmy bescherte, bieten sich ihr nun immer mehr Chancen für Hauptrollen in großen Hollywood-Produktionen. So stellte sie 2007 mit dem Film „Beim ersten Mal“ ihr Talent für romantische Komödien unter Beweis und gibt nach dessen Erfolg mit „27 Dresses“ (läuft in Deutschland am Valentinstag, 14.02.2008, an) noch einen Nachschlag in diesem Genre.

Katherine Marie Heigl wurde am 24.11.1978 in Washington, D.C. geboren und wuchs in New Canaan, Connecticut. Bald schon, im Alter von 9 Jahren, wurde sie mit Hilfe ihrer Tante als Kindermodel entdeckt. So kam sie über Werbefotos und TV-Werbespots auch zum Film. Ihr Debüt gab sie in „Zauber eines Sommers“ (That Night, 1992).

Nachdem sie einmal ihre Vorliebe erkannt hatte, blieb sie nun der Schauspielerei treu. So folgte 1994 ihre erste Hauptrolle als Gérard Depardieus Tochter in „Daddy Cool – Mein Vater, der Held“ (My Father The Hero).

Es folgten diverse Auftritte in unterschiedlichsten Filmen und Serien, die einen Höhepunkt in der Rolle der Isabel Evans in der Serie „Roswell“ hatte. Kurze Zeit nachdem die Serie nach 3 Staffeln wieder eingestellt wurde, folgte dann ihre Erfolgsserie „Grey’s Anatomy“.

Deine Meinung?

Was hältst Du von Katherine Heigl? Welches ist Deine Lieblingsrolle? Weißt Du etwas über sie, das hier noch fehlt? Schreib uns Deine Meinung, Ergänzungen und Fragen – direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren. Du hilfst damit auch anderen Lesern.

ANZEIGEN
Kommentieren? 28.09.2017
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,83 von 1-56 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« Eva Longoria
» Jessica Biel Steckbrief : Wiki

Trackback-URL:
Foto: Katherina Heigl (Foto: DFree / Shutterstock)