Steckbrief
Katie Price Steckbrief & Biografie

Die wichtigsten Fakten – was man unbedingt über Katie Price wissen muss: Steckbrief, Biografie, Karriere und Bücher.

Katie Price

Katie Price (Foto: Featureflash / Shutterstock)

Kate Price ist ein britisches Fotomodel. Sie wurde vor allem durch ihre Brustvergrösserungen und ihr ausschweifendes Privatleben bekannt. Sie steht unter ständiger Beobachtung durch die Yellow Press.

Ihren Durchbruch erzielte Katie Price als „Page 3 Girl“ in der britischen Boulevardzeitung „The Sun“. Auch Playboy war sie mehrmals zu sehen. Ihren Spitznamen „Jordan“ verdankt sie Auftritten als „Boxenluder“ für das Formel 1 Team „Jordan Grand Prix“.

Steckbrief

Geburtsdatum: 22.5.1978
Geburtsort: Brighton (Grossbritannien)
Nationalität: britisch
Sternzeichen: Zwillinge
Körpergrösse: 1,75 m
bürgerlicher Name: Katrina Alexandra Infield
Spitzname: Jordan
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: grün

Biografie

Die Körpchengrösse von Katie Price wurde im Rahmen von mehreren Brustoperationen von B auf G angehoben. Sie hat sich – mit mässigem Erfolg – als Sängerin und Schauspielerin versucht. Katie Price ist seit 2005 mit dem Sänger Peter Andre verheiratet. Sie haben einen gemeinsamen Sohn. Katie Price hat bereits einen blinden Sohn in die Ehe mitgebracht.

Von der Klatschspalte in den Dschungel und zurück

Bevor Katie Price in Deutschland überhaupt bekannt wurde, kannte sie in England fast jeder: sie war dort schon seit einiger Zeit unter dem Namen „Jordan“ als Seite -3-Girl des Boulevardblattes Sun und als Boxen-Animateurin in der Formel 1 (natürlich beim Jordan-Team) bekannt geworden; auffälligstes Merkmal waren natürlich ihre chirurgisch vergrößerten Brüste. Und natürlich kannte man sie auch aus diversen Ausgaben der FHM, des Playboy und anderer Magazine.

1978 in Brighton geboren, war sie jedoch nicht nur als Fotomodell, sondern auch in der Politik tätig: 2001 trat sie bei den Wahlen für das britische Unterhaus an, kam jedoch grade mal auf knapp 2% der Stimmen in ihrem Wahlkreis.

2004: Katie Price & Peter Andre

Die größte Veränderung in ihrem Leben ergab sich jedoch 2004, als sie in der britischen Sendung „I’m a Celebrity… Get Me Out of Here!“ auftrat. Hier lernte sie ihren späteren Ehemann Peter Andre kennen, den sie kurz nach der Serie heiratete. Mit ihm hatte sie bis 2007 zwei Kinder – ihr erstes Kind hatte sie 2002 zur Welt gebracht -, und ist bis heute mit ihm verheiratet.

Karriere als Sängerin

Einen auch ihrer eigenen Ansicht nach unglücklichen Ausflug ins Musikgeschäft startete sie zum 2005er Eurovision Song Contest, als sie als Kandidatin für Großbritannien antreten wollte. Hochschwanger, und in ein hautenges pinkes Kleid gezwängt, konnte sie die Zuschauer nicht vollständig überzeugen, wurde aber immerhin zweite. Erfolgreicher hingegen war sie im Duett mit ihrem Ehemann, mit dem sie ein Duettalbum aufnahm. Die Einnahmen aus dem Album wurden für wohltätige Zwecke gespendet, es erreichte immerhin PLatz 20 in den britischen Charts.

Heute moderiert sie zusammen mit ihrem Ehemann eine gemeinsame Chatshow im Fernsehen, „Katie and Peter: Unleashed“. Sie bewohnt mit ihm zusammen ein Haus in Woldingham, in Südengland.

Alben von Katie Price

2006: A Whole New World

Bücher von und über Katie Price

2005 Being Jordan
2006 Angel, Arrow
2007 Jordan: A Whole New World
2007 Crystal, Century
2007 Katie Price’s Perfect Ponies: Ponies to the Rescue
2007 Katie Price’s Perfect Ponies: Here Comes the Bride
2007 Katie Price’s Perfect Ponies: Fancy Dress Ponies

Was hältst Du von Katie Price? Gefällt sie Dir? Oder findest Du sie zu „plastik“? Weißt Du etwas über Katie, das hier noch nicht zu finden ist? Schreib uns Deine Meinung, Ergänzungen und Fragen – direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Adriana Lima Steckbrief (redir)
» Daniel Craig Steckbrief & Biografie