• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Steckbrief

Madonna Steckbrief : Wiki

Madonna ist ein us-amerikanisches Multitalent. Obwohl sie ihre grössten Erfolge als Sängerin feierte, ist sie auch als Schauspielerin, Designerin, Model, Buchautorin und Regisseurin tätig. Sie hat es geschafft, über 25 Jahre als Stilikone und Popqueen wahrgenommen zu werden.

Madonna ist dafür bekannt, sich als Gesamtkunstwerk zu inszenieren. Mit jedem neuen Madonna-Album folgte ein Imagewechsel mit neuem Kleidungsstil, neuem Styling und neuen kontroversen Bekenntnissen. Madonna ist eine Meisterin im Spiel mit den Medien.

▼︎ nach der Anzeige geht es weiter ▼︎

Geburtsdatum: 16.8.1958
Geburtsort: Bay City (Michigan, USA)
Nationalität: us-amerikanisch
Sternzeichen: Sternzeichen Löwe
Körpergrösse: 1,62 m
bürgerlicher Name: Madonna Louise Veronica Ciccone
Spitzname: Madge, Little Nonni
Geburtsname: Madonna Louise Ciccone
Haarfarbe: braun (meist blond gefärbt)
Augenfarbe: grün

Madonna privat

Madonna ist Anhängerin des Kabbalah Glaubens. Sie hat zwei Kinder (Lourdes Maria von Fitness-Trainer Carlos Leon und Rocco John von Guy Ritchie). Ein weiteres Kind (David, ein Halbweise aus Malawi) hat Madonna adoptiert.

Von 1985 bis 1989 war Madonna mit dem Schauspieler Sean Penn verheiratet. Von 2000 bis 2008 war sie mit dem Filmregisseur Guy Ritchie verheiratet.

Alben & Soundtracks von Madonna

1983 Madonna
1984 Like a Virgin
1986 True Blue
1986 Live To Tell – Soundtrac
1987 You Can Dance
1987 Who’s That Girl
1989 Like a Prayer
1990 The Immaculate Collection
1990 I’m Breathless
1992 Erotica
1992 This Used To Be My Playground
1994 Bedtime Stories
1995 Something to Remember
1996 Evita
1998 Ray of Light
2000 Music
2000 Ein Freund zum Verlieben
2001 Greatest Hits Volume 2
2002 Stirb an einem anderen Tag – James Bond
2003 American Life
2003 Remixed & Revisited
2005 Confessions on a Dance Floor
2006 I’m Going to Tell You a Secret
2007 The Confessions Tour
2008 Hard Candy

Filme mit Madonna

1985 Crazy for you (Gastauftritt)
1985 Susan verzweifelt gesucht
1986 Shanghai Surprise
1987 Who’s That Girl
1988 Bluthunde am Broadway
1990 Dick Tracy
1991 Im Bett mit Madonna
1992 Schatten und Nebel
1992 Eine Klasse für sich
1993 Body of Evidence
1993 Snake Eyes
1995 Alles blauer Dunst (Gastrolle)
1995 Four Rooms
1996 Evita
1996 Girl 6 (Gastrolle)
2000 Ein Freund zum Verlieben
2001 Star (The Hire)
2002 James Bond 007 – Stirb an einem anderen Tag (Gastrolle)
2002 Stürmische Liebe – Swept Away
2005 I’m Going to Tell You a Secret
2006 Arthur und die Minimoys (Stimme)
2007 Filth and Wisdom (Regie)

Kommentare:
Dein Kommentar:
« Katie Holmes
» Halle Berry